Geräumige Umzugscontainer günstig mieten

Umzugscontainer zu vorteilhaften Konditionen anmieten

Wenn Sie aus beruflichen oder privaten Gründen ins weit entfernte Ausland ziehen, kommt ein Umzug mit dem LKW oft nicht infrage. Sie haben in diesem Fall die Wahl Ihren Hausstand per Luftfracht an den neuen Wohnort zu bringen oder ihn verschiffen zu lassen. Ein Containerumzug stellt in der Regel eine kostspielige und aufwendige Angelegenheit dar. Aus diesem Grund kommt es entscheidend darauf an, beim Anmieten ein passendes, möglichst kleines Modell auszuwählen.

Umzugscontainer - preiswerte Lösungen für kleine Umzüge

Falls Sie mit nur wenigen Gegenständen umziehen, lohnt es sich nicht, einen kompletten Umzugscontainer anzumieten. In dieser Situation entscheiden Sie sich zwischen dem Versenden Ihres Hab und Guts entweder als Cargofracht mit einem Transportfahrzeug oder als Beiladung in einem fremden Container. Faustregel: Bei einem Umzugsvolumen von bis zu zehn Kubikmetern ist der Luftweg die günstigste Variante.

Seespeditionen vermitteln freie Kapazitäten in Containern zu vorteilhaften Preisen. Als Kunde verpacken Sie das zu verschickende Umzugsgut für diesen Zweck in stabile Seekisten. Lassen Sie es wahlweise von einem Umzugsunternehmen abholen oder Sie bringen es selbst zum Containerhafen.

Umzugscontainer für Umzüge nach Übersee

Umzugscontainer sind in drei standardisierten Größen verfügbar. Dabei handelt es sich um:

  • 20-Fuß-Modelle mit einem Volumen von 32 Kubikmetern
  • 40-Fuß-Modelle mit einem Volumen von 65 Kubikmetern
  • High-Cube-Container als 40-Fuß-Modelle mit einem Volumen von 80 Kubikmetern

Damit Sie Ihre Möbel und Ihren Hausrat ohne Probleme in einem Container unterbringen, ermitteln Sie den notwendigen Rauminhalt. Für diesen Zweck lässt sich ein Umzugstool nutzen, mit dessen Hilfe Sie die Platzbedarfe der einzelnen Einrichtungsgegenstände ermitteln. Rechnen Sie das Volumen der Styroporplatten, mit denen Sie die Innenwände und Zwischenräume im Container auslegen müssen, sowie des Verpackungsmaterials hinzu.

Tipps für die Anmietung von Umzugscontainern

Bevor Sie diese Aufgabe erledigen, überlegen Sie, auf welche Dinge Sie im Ausland verzichten können. Berücksichtigen Sie dabei auch, dass in den USA, in Japan und in vielen anderen Ländern Wohnungen mit ansprechender Möblierung verfügbar sind. Statt Möbel und sonstiges Eigentum zu verschenken oder zu entsorgen, können Sie wertvolle Stücke in modernen Self-Storage-Centern günstig einlagern.

Da ebenfalls Laien in der Lage sind, einen 20-Fuß-Container ohne Schwierigkeiten effizient zu beladen, kann die Anmietung von zwei kleineren Modellen preiswerter sein als die Anmietung von einem größeren Container, den Sie nur mit der Unterstützung von Umzugspersonal bepacken können. Oft ergibt sich bei der Kalkulation des Umzugsvolumens, dass Verbraucher das Platzangebot des Containers nicht voll ausnutzen werden. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, den überschüssigen Raum an andere Personen zu vermieten, die ihre Habe an dieselbe Überseedestination transportieren lassen möchten.

Kundenbewertung
4.7 von 5 Sternen basierend auf insgesamt 20 Bewertungen