Umzug versteigern: So funktioniert eine Umzugsauktion

Umzug versteigern und sparen

Einen schnellen Überblick über die möglichen Kosten für Ihren Umzug verschafft Ihnen ein Umzugskostenrechner. Eine Alternative zur eigenen Suche nach den günstigsten Umzugsfirmen ist eine Umzugsauktion. Hier schreiben Sie Ihren Umzug als Versteigerung aus. Ähnlich wie bei einem Kostenrechner sind dazu individuelle Daten notwendig. Unter anderem gehören dazu:

  • der Umfang des zu transportierenden Mobiliars samt Zubehör
  • die alte und die neue Adresse zur Ermittlung der Entfernung
  • das gewünschte Umzugsdatum
  • die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen
  • Hinweise auf zerbrechliche oder besonders wertvolle Gegenstände

Beachten Sie, dass Ihre Angaben möglichst präzise sein sollten. Nur so ist eine Umzugsspedition in der Lage, Ihnen ein aussagefähiges Angebot zu unterbreiten. Sobald Sie Ihren Umzug zum Versteigern online gestellt haben, können Umzugsfirmen darauf bieten. Für Sie ist eine solche Ausschreibung unverbindlich und selbstverständlich kostenfrei. Während bei normalen Auktionen immer der Höchstbietende den Zuschlag erhält, funktioniert das Prinzip bei der Umzugsauktion genau anders herum. Hier ist erfolgreich, wer das günstigste Angebot unterbreitet.

Warum kann ein Umzug mithilfe einer Auktion deutlich preiswerter werden?

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es Speditionen möglich, einen extrem günstigen Preis für Ihren Umzug anzubieten. Beispielsweise wenn das Unternehmen Ihr Umzugsvorhaben mit einer Leerfahrt verbinden kann, die ansonsten zwischen zwei anderen Aufträgen unnötige Kosten verursachen würde. Damit Sie allerdings keine bösen Überraschungen mit unseriösen Unternehmen erleben, holen Sie über die Bieter ein paar Erkundigungen ein. Einige Merkmale weisen darauf hin, dass es sich um eine professionelle und seriöse Möbelspedition handelt:

  • Das Unternehmen präsentiert sich transparent mit vollständiger Adresse, Telefonnummer und einer eigenen Webseite.
  • Das Unternehmen ist Mitglied in einem Speditionsverband.
  • Es erfolgt das Angebot, eine Vor-Ort-Beratung vorzunehmen, auch wenn Sie Ihren Umzug versteigern lassen.
  • Bestenfalls finden Sie auf der Webseite Referenzangaben.

Umzug versteigern - vergleichen Sie auf Augenhöhe

Seien Sie vorsichtig bei allzu preiswerten Angeboten geboten. Der starke Wettbewerbsdruck, unter dem die Branche steht, führt auch bei erfahrenen Umzugsunternehmen häufig dazu, dass sie sich bei Auktionen unter Wert verkaufen müssen, mitunter zu Lasten der Servicequalität. Es ist also nicht immer ratsam, sich nur auf das günstigste Angebot zu konzentrieren. Vergleichen Sie neben den Preisen auch die enthaltenen Leistungen, wenn Sie Ihren Umzug versteigern.